header_Uebersicht.jpg

Schamanisch spirituelle Aufstellung im Medizinrad

Schamanisch spirituelle Aufstellung im Medizinrad

Das Besondere an unserer Methode
In Anlehnung an das Familienstellen arbeiten wir mit der Centrum-Mundi-Methode. Diese Methode basiert auf der Phänomenologie (das Sichtbarmachen des im Bewusstsein Gegebenen). Dadurch gelingt es, das eigentliche Seelenbild eines Menschen nach außen hin darzustellen, ohne den störenden Einfluss des rationalen Denkens. Die intuitiven Kräfte des Menschen werden aktiviert.
Unterstützt wird dieser Prozess durch das zeremoniell aktivierte Medizinrad, in dem die Aufstellung stattfindet, und das mit seiner Kraft zu neuen Lösungen beiträgt. Da uns ein weiterer positiver Verlauf des Prozesses ein Anliegen ist, stehen wir auf Wunsch für individuelle Nachbetreuungen zur Verfügung.

Familienstellen

Nicht selten wird unser Leben von Einstellungen, Regeln und Verhaltensmustern bestimmt, die uns kaum bewusst sind und die uns dennoch Probleme und Leid verursachen.
Diese verborgenen Einflüsse haben ihre Wurzeln häufig in Verstrickungen der familiären Vergangenheit – oft über Generationen und Ahnen zurück – und begrenzen unsere Freiheit und Lebensfreude in der Gegenwart. In der Aufstellung des familiären Systems durch Stellvertreter wird die Wirklichkeit der Situation für uns sichtbar und kann damit heilend wirken. Wir kommen in inneren Kontakt zu den Anteilen des Themas und zu einem tieferen Wissen der Zusammenhänge. In diesem energetischen Feld können wir die notwendigen Impulse zur Lösung und Heilung empfangen.

Aufgestellt werden können Systeme aller Art:
Familie, Beruf, Gesundheit und Krankheit, Konflikte, Erfolg und Blockaden …
Auch die Stellvertreter, die sich in den Dienst für andere stellen und damit eine wichtige Position im gesamten System einnehmen, erfahren häufig persönliche Einsichten und heilende Impulse.

Siehe auch Termine

Zur Anmeldung

Keine Kommentare möglich

Centrum Mundi 2010 All rights reserved